• Adfruit slide1
  • Adfruit slide2

UNTERNEHMEN

DREI GENERATIONEN IM OSTANBAU

WER SIND WIR?

WER SIND WIR?

Auf Grund der Erfahrung von drei Generationen im Obstanbau wurde im Jahre 2002 Adfruit, ein innovatives Unternehmen in der Vermarktung von Pfirsichen, Nektarinen und Kiwis, gegründet.

QUALITÄT

QUALITÄT

Um die Produktion und die Betriebsführung stets den neuesten Erfordernissen anzupassen, arbeitet Adfruit nur mit landwirtschaftlichen Betrieben zusammen, die EUREP GAP zertifiziert sind.

PHILOSOPHIE

PHILOSOPHIE

Adfruit arbeitet nur mit landwirtschaftlichen Betrieben zusammen, die bei der Bearbeitung des Bodens dem natürlichen Rhythmus Rechnung tragen, um so Früchte von hoher Qualität auf dem Markt anzubieten.

KIWI

Wir bebauen das Land und wir respektieren es

KIWI

HERKUNFT UND NÄHRWERT


VERPACKUNG
9 – 10kg lose in Karton box
5 – 6 kg lose in IFCO /Karton box
2,7 – 3 – 3,3 – 3,5 kg einlagig in Karton box 30x50
4,5 – 5 kg einlagig in IFCO / EPS / Karton box 40x60
10x1kg Körbchen mit Netz in Karton box 40x60


10x920g L (Light) Körbchen mit Netz in Karton box 40x60
10x880g LL (Super Light)Körbchen mit Netz in Karton box 40x60
10x750g XLL Körbchen mit Netz in Karton box 40x60
10x500g Körbchen mit Netz in Karton box 40x60
14x300g kleine Verpackung mit flow-pack in Karton box 40x60

HERKUNFT
Die Kiwi wurde in China vor über 700 Jahren zum ersten Mal angebaut.
Sie war am Hofe des Großkhans wegen ihres delikaten Geschmacks und ihres smaragdgrünen Fruchtfleisches sehr geschätzt

In der restlichen Welt wurde sie erst im 19. Jahrhundert bekannt, als ein Sammler der Königlich-Britischen Gesellschaft für Gartenbau einige Früchte und Samen davon nach England schickte. Erst im Jahre 1906, als neuseeländische Missionäre einige Pflanzen aus China in ihre Heimat mitnahmen, wurden dort erstmals Kiwis als Zierpflanzen angebaut.

In den 50er Jahren gelang es dem Forscher Wright nach mehreren Versuchen die erste handelstaugliche Sorte zu erzeugen. 1959 benannten die Neuseeländer diese Frucht "Kiwi" nach dem Namen eines dort beheimateten Laufvogels. Die Kiwi kam 1970 nach Italien. Der Anbau der verschiedensten Sorten breitete sich von Norden nach Süden aus.

NÄHRWERT
Nährwert von 100g Frucht

Brennwert
Eiweiss
Kohlenhydrate
Fett

Kcal 44/KJ184
g. 1,20
g. 9,00
g. 0,60

PFIRSICH

Drei Generationen Obstbauer

PFIRSICH UND NEKTARINEN

HERKUNFT UND NÄHRWERT


VERPACKUNG
7 kg einlagig in IFCO / EPS / Karton / Holzbox 40x60
4 kg einlagig in Karton / Holzbox 30x50
2 Lagen mit Einlagenester in Holzbox 30x50

8 – 9 – 10 kg lose in Holz box
10x1kg Körbchen mit Netz in Karton box 40x60
10x750g Körbchen mit Netz in Karton box 40x60
14x2 Früchte –kleine Verpackung mit flow-pack in Karton box 40x60

HERKUNFT
Abgesehen von der sagenumwobenen Entstehung dieser bekömmlichen Frucht gilt China als Herkunftsland des Pfirsichs, wo der Pfirsichbaum als Symbol der Unsterblichkeit angesehen wird. Von dort gelangte der Pfirsichbaum mit den Karawanen nach Persien, wo man ihm den botanischen Namen prunus persica gab.

Infolge der Feldzüge Alexanders des Großen breitete sich der Pfirsichanbau im Laufe der Jahrhunderte auf dem gesamten Mittelmeerraum aus. In Ägypten war der Pfirsich dem Harpokrates, dem Gott des Schweigens und der Kindheit, geweiht. Noch heute werden Kinderbacken mit Pfirsichen verglichen, als Synonym für samtene Haut.

Die Frucht kam im 1. Jahrhundert n. Chr. nach Rom. Der Historiker Plinius beschreibt die zwei Hauptsorten, und zwar die mit gelbem und festem und jene mit weißem und weichem Fruchtfleisch; dabei beklagte er sich über den allzu hohen Preis. Zur Zeit des Sonnenkönigs gab es in Frankreich 33 Sorten, während es heute hunderte davon gibt.

NÄHRWERT
Nährwert von 100g Frucht

Brennwert
Eiweiss
Kohlenhydrate
Fett

Kcal 27/KJ113
g. 0,80
g. 6,10
g. 0,10

KONTAKTE

ADFRUIT

Via Orlando Scavazza, 957-65
45020 Giacciano con Baruchella (Rovigo) Italy
Tel. 0039 0425 50429
Fax 0039 0425 415901
Skype: adfruit-sales
Mwst.-Nr.: 03191680234

Wie Sie uns erreichen

Von die Transpolesana SS434 nehmen Sie die Ausfahrt Giacciano con Baruchella, folgen Sie der Richtung Baruchella / „Faro“ Einkaufszentrum, fahren

Sie weiter für 1 km und biegen Sie rechts ab.